26 Dec 2014 Ohrenfeindt Grünspan Hamburg, Germany

german

• Ohrenfeindt 

Infos:


Location:

Grünspan
Große Freiheit 58
22767Hamburg

26 Dec 2014 Torpedo Holiday FS115 Hamburg, Germany

screamo

• Torpedo Holiday  • Manku Kapak 

Infos:


Location:

FS115
Fährstraße 115
21107Hamburg

26 Dec 2014 Rapalje Grosse Freiheit 36 Hamburg, Germany

irish folk

• Rapalje 

Infos:


Location:

Grosse Freiheit 36
Große Freiheit 36
22767Hamburg

27 Dec 2014 Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen Knust Hamburg, Germany

seen live by theo73

• Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen  • Isolation Berlin 

Infos:


Location:

Knust
Neuer Kamp 30
20357Hamburg

27 Dec 2014 Attic The Rock Café St. Pauli Hamburg, Germany

german

• Attic  • Nocturnal Witch 

Infos:

Hell Over Hammaburg Festival & Sure Shot Worx präsentieren:
BULLET BELT ANTHEMS mit: ATTIC & NOCTURNAL WITCH

Eine der wichtigsten deutschen Metalbands dieses Jahrtausends gibt sich die Ehre: ATTIC verbinden die Melodien des klassischen Heavy Metal - vor allem Judas Priest und Iron Maiden - mit Düsterheit und okkulter Atmosphäre des Black Metal, wie in Mercyful Fate und King Diamond geprägt haben. Das im Jahr 2012 erschienene Debütalbum "The Invocation" wurde von etlichen Medien zum Album des Jahres sowie zum besten deutschen Metaldebüt der Dekade gekürt. Hier einige Pressestimmen über die Band aus dem Ruhrgebiet:
"ATTIC sind genauso nah an Mercyful Fate wie Malice an Judas Priest, auch qualitativ. Und weil sie auch technisch allen Gleichgesinnten locker Paroli bieten können, gibt es zwischen Gesang und Instrumentierung kein Gefälle." (Götz Kühnemund)
"So geile King-Diamond-Gedächtnisvocals habe ich ja schon lange nicht mehr gehört! Auch die Musik tritt souverän in die großen Fußstapfen von Mercyful Fate." (Bleeding4Metal)
"Keine andere Band fängt den Spirit von Mercyful Fate und King Diamond so ein wie die deutschen Newcomer ATTIC - mehr Metal geht nicht!" (Michael Kohsiek, Sacred Metal)
"KING DIAMOND und MERCYFUL FATE versuchen seit Jahren vergeblich, an Ihre alten Erfolge anzuknüpfen; und den Gelsenkirchenern ATTIC gelingt das auf Ihrem Debutalbum nahezu spielend." (My Revelations) // "Für Diamondbanger absolutes Pflichtprogramm" (Metal.de), "Das Album des Jahres!" (Crossfire). Mehr Infos: www.facebook.com/atticfuneral

Wer NOCTURNAL WITCH nicht kennt, hat die wichtigste neue Band im Black / Thrash mal locker verpasst. "Summoning Hell", das Debütalbum des ostdeutschen Powertrios, prügelt dich auf die Knie, hämmert dir das Hirn weich und sucht in Sachen Energie, gruftige Atmosphäre und pechschwarzen Vibes seinesgleichen. Erwartet einen Mix aus altem Black Metal griechischer Machart, deutschen Thrash Metal-Classics und südamerikanischem Sound. Fuckin' simple and aggressive! Wer auf Ketzer, Nifelheim und Deströyer666 abfährt, MUSS diese Band lieben. Mehr Infos: www.facebook.com/NW666

Am 27.12. spielen ATTIC und NOCTURNAL WITCH LIVE im Rock Café St. Pauli
*****
Einlass: 20:00 Uhr // Beginn: 21:00 Uhr
*****
ABENDKASSE: 17,-
*****
Tickets gibt es ab € 12,- zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf eventim.de, bei Ticketmaster: www.ticketmaster.de, bei TixForGigs: https://www.tixforgigs.com//site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=9712, sowie in der Theater- und Konzertkasse Schumacher, Kleine Johannisstraße 4, 20457 Hamburg (http://www.tk-schumacher.de // Tel.: +49 40 343044)

Location:

The Rock Café St. Pauli
Silbersackstraße 27
20359Hamburg

27 Dec 2014 Mambo Kurt Logo Hamburg, Germany

covers

• Mambo Kurt 

Infos:

Es gibt Tage, an denen ist "Abba" zu hart oder "Slayer" zu weich. Für alle anderen Gemütszustände gibt es Mambo Kurts neue Scheibe "Spiel Heimorgel spiel". Unser allseits beliebter, leicht durchgeknallter Orgelgott hat eine feine Zusammenstellung wahrer Welthits auf seiner geliebten Heimorgel interpretiert.

Er tut dies in seiner unnachahmlichen Art, die jeglicher Zuhörerschaft sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert und ins Tanzbein geht. Mambo Kurt zelebriert die hohe Kunst des Weglassens und Nichtsingenkönnens, dass es eine wahre Freude ist. Jeder Song ist eine Hommage an die Originalinterpreten.

Location:

Logo
Grindelallee 5
20146Hamburg

27 Dec 2014 Ben Klock Uebel & Gefährlich Hamburg, Germany

minimal

• Ben Klock  • Felix Lorusso  • Florian Belmondo 

Infos:


Location:

Uebel & Gefährlich
Feldstraße 66e (oben im Bunker)
20359Hamburg

28 Dec 2014 Jupiter Jones Grünspan Hamburg, Germany

punk rock

• Jupiter Jones 

Infos:


Location:

Grünspan
Große Freiheit 58
22767Hamburg

28 Dec 2014 Grave Digger Markthalle Hamburg, Germany

heavy metal

• Grave Digger  • Heavatar  • Nitrogods  • Wolfen 

Infos:


Location:

Markthalle
Klosterwall 11
20095Hamburg

28 Dec 2014 3A Knust Hamburg, Germany

deutsch

• 3A 

Infos:


Location:

Knust
Neuer Kamp 30
20357Hamburg

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9