29 Mar 2015 Flatbush ZOMBiES Lido Berlin, Germany

hip-hop

• Flatbush ZOMBiES  • The Underachievers  • CLOCKWORK INDIGO 

Infos:


Location:

Lido
Cuvrystr. 7
10997Berlin

29 Mar 2015 Wintersun Postbahnhof Berlin, Germany

viking metal

• Wintersun  • Korpiklaani  • Turisas  • Finsterforst  • Grailknights  • Obscurity  • Frosttide  • Heidevolk 

Infos:

Extended Show

doors open @ 02:30 pm

Location:

Postbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8
10243Berlin

29 Mar 2015 San Cisco Privatclub Berlin, Germany

alternative

• San Cisco 

Infos:


Location:

Privatclub
Skalitzer Str. 85-86
10997Berlin

29 Mar 2015 Video Games Live Tempodrom Berlin, Germany

soundtrack

• Video Games Live 

Infos:


Location:

Tempodrom
Möckernstr. 10
10963Berlin

30 Mar 2015 The Flatliners Ramones Museum Berlin, Germany

skacore

• The Flatliners 

Infos:


Location:

Ramones Museum
Krausnickstr. 23
10115Berlin

30 Mar 2015 Lagwagon SO36 Berlin, Germany

punk rock

• Lagwagon  • The Flatliners  • Western Addiction 

Infos:

Für 22,50€ ab sofort im VVK bei Koka36

Location:

SO36
Oranienstr. 190
10999Berlin

30 Mar 2015 Heart in Hand Magnet Club Berlin, Germany

metalcore

• Heart in Hand  • Liferuiner  • Hand of Mercy  • Create To Inspire 

Infos:

Pitcam.tv presents

HEART IN HAND (UK / Century Media Records)
https://www.facebook.com/heartinhandukmh

HAND OF MERCY (Sydney / UNFD)
https://www.facebook.com/handofmercy

LIFERUINER (Toronto, Ontario, Canada / Transcend)
https://www.facebook.com/weareliferuiner

CREATE TO INSPIRE (UK / Dream Atlantic Records)
https://www.facebook.com/createtoinspireuk

DOORS: 7:30 PM // START: 8:00 PM

Presale: Core Tex, KOKA36,CTS, stateless.bigcartel.com

Magnet Club
Falckensteinstr. 48
10997 Berlin

Questions/ Info: info@statelesssociety.com

Location:

Magnet Club
Falckensteinstr. 48
10997Berlin

30 Mar 2015 Prag C-Club Berlin, Germany

german

• Prag 

Infos:

Tickets ab 28,20 €

Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht?

Nach „Premiere“ kommt nun also wirklich ein zweites Album von Prag! Wer hätte das gedacht? Nun, wenn man Erik, Tom oder Nora fragt, war das schon immer nur allzu logisch. PRAG war und ist mehr als nur die aus drei Personen bestehende „Selbsthilfegruppe Filmmusik der 60er Jahre“. Quer durch Deutschland sind sie getourt und jeden Abend wurde diese Gruppe größer. Die Drei haben gelernt, dass es da draußen sehr viel Begeisterung für das gibt was PRAG macht und dass die Kleinfamilie in den letzten zwei Jahren zu einem veritablen PRAG-Clan angewachsen ist.

Im Januar 2015 wird „Kein Abschied“ den Beweis antreten, dass PRAG eben nicht nur die „Premiere“ glückt. PRAG ist ein manchmal schwer greifbares, vielleicht sogar etwas verschrobenes Ding. Mit überbordender Orchestrierung und einer unglaublichen Visualität scheint PRAG immer ein bisschen aus der Zeit zu fallen. Genau das ist es, was PRAG so besonders macht: „Na und, wir wollen das aber so!“

Und weil ihnen ihre Willenshoheit wichtig ist, haben sie sich bewusst entschieden, mit ihrem eigenen Label TYNSKA Records weiterzumachen und ein zweites Album nachzulegen. Die Drei lieben es einfach zu sehr, ihr Verständnis von orchestralem Seelenheil in die Welt zu tragen. Mit dem Wissen, dass sich „Premiere“ ein beachtliches Publikum erspielt hat, sind sie in diesem Jahr ins Studio gegangen und haben mit „Kein Abschied“ ein Album geschaffen, dass so herrlich unangestrengt daherkommt, dass man die zweifelsohne poppigeren, vielleicht sogar fürs Radio prädestinierten Songs als die natürlichste Sache der Welt empfindet. PRAG macht das halt einfach so wie PRAG das machen will. Ohne Strategie.
Dafür mit Herz. Und Orchester.

„Kein Abschied“ ist sentimentale Rückendeckung für alle, die Musik noch fernab von Marketingstrategien genießen. Ein Pop gewordener Herzenswunsch. Das letzte Zirkuszelt auf dem Jahrmarkt der Realität. Wir kaufen uns eine Packung Popcorn, setzen uns ganz nach hinten und freuen uns auf das was uns 2015 bringen wird: „Kein Abschied“. Das Jahr fängt ja gut an.

Und all die Fragen sind gestellt. Das Meiste ist jetzt klar. Wir gehen noch mal auf Start.

Location:

C-Club
Columbiadamm 9-11
10965Berlin

30 Mar 2015 Shield Patterns ACUD Berlin, Germany

experimental

• Shield Patterns  • Aidan Baker 

Infos:

Shield Patterns, the Manchester-based duo of Claire Brentnall and Richard Knox, create intense, infectious and incredibly detailed dark-pop music.

http://www.shieldpatterns.com/
https://soundcloud.com/gizeh/shield-patterns-silver
http://www.gizehrecords.com/shield-patterns.html

Aidan Baker is a Canadian multi-instrumentalist creating music that ranges from ambient/experimental to minimalist post-rock.

http://aidanbaker.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/gizeh/aidan-baker-you-are-a-creature
http://www.gizehrecords.com/gzh61.html

Location:

ACUD
Veteranenstraße 21
10119Berlin

30 Mar 2015 John Southworth Grüner Salon Berlin, Germany

male solo artists

• John Southworth 

Infos:

Doors: 19:00 / Show: 20:00
Karten: 13,50 € inkl. VVK-Gebühr

Location:

Grüner Salon
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
10178Berlin

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9