26 Oct 2014 The Aggrolites OST Klub Wien, Austria

skinhead reggae

• The Aggrolites 

Infos:


Location:

OST Klub
Schwindgasse 1
1040Wien

26 Oct 2014 Balance and Composure Arena Wien, Austria

emo

• Balance and Composure  • Seahaven  • Moose Blood 

Infos:


Location:

Arena
Baumgasse 80
1030Wien

26 Oct 2014 Wiener Philharmoniker Musikverein Wien, Austria

classical

• Wiener Philharmoniker  • Franz Schubert  • Olivier Messiaen  • The Vienna Philharmonic Orchestra  • Ingo Metzmacher  • Sophie Karthäuser  • Rachel Harnisch  • Steve Davislim  • Werner Güra  • Christiane Libor 

Infos:

Wiener Philharmoniker
Sonntag, 26. Oktober 2014 11:00-Ende ca.: 13:10

Interpreten
Wiener Philharmoniker
Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Ingo Metzmacher, Dirigent
Steve Davislim, Tenor
Werner Güra, Tenor
Rachel Harnisch, Sopran
Christiane Libor, Sopran
Sophie Karthäuser, Sopran
Daniel Schmutzhard, Bariton

Programm:
Olivier Messiaen
Et exspecto resurrectionem mortuorum für Blasorchester und Schlagzeug

-------- Pause ----------
Franz Schubert
Lazarus oder: Die Feier der Auferstehung. Szenisches Oratorium in drei Akten, D 689


Zyklus:
Sonntag-Matinée der Wiener Philharmoniker / 1

Veranstalter:
Wiener Philharmoniker

Location:

Musikverein
Bösendorferstraße 12
1010Wien

26 Oct 2014 Mats Gustafsson Porgy & Bess Wien, Austria


• Mats Gustafsson  • The Thing  • Ken Vandermark  • Fire!  • Paal Nilssen-Love  • Ingebrigt Håker Flaten  • Johan Berthling  • Christof Kurzmann  • Martin Siewert  • Swedish Azz 

Infos:

Sunday 26 October

Solos
Kjell Nordeson: vibraphone
Per åke Holmlander: tuba, cimbasso

Dieb13 / Billy Roisz: films & sounds

Mats Gustafsson: saxophone / DD Kern: drums

Swedish Azz
Mats Gustafsson: saxophone, electronics
Per-åke Holmlander: tuba, cimbasso
Kjell Nordeson: vibraphone
Dieb13: turntables
Erik Carlsson - drums

Monday 27 October

Solos
Agusti Fernandez: piano
Erwan Keravec: bagpipes

Duo Christof Kurzmann: laptop & Sofia Jernberg: voice

Fake the Facts
Mats Gustafsson: saxophone, electronics
Martin Siewert: guitars
Dieb13: turntables

Fire!
Mats Gustafsson: saxophone, electronics
Johan Berthling: bass
Andreas Werliin: drums
Mariam Wallentin: voice
Sofia Jernberg: voice
Erwan Keravec: bagpipes
Agusti Fernandez: organ

Tuesday 28 October

Duo Christof Kurzmann: laptop & Ken Vandermark: reeds

Klangforum Wien

TR!O + ONE
Günter Christmann: trombone, cello
Mats Gustafsson: saxophone
Paul Lovens: percussion
Thomas Lehn: synthesizer

The Thing
Mats Gustafsson: saxophone
Ken Vandermark: reeds
Ingebrigt Håker Flaten: bass
Paal Nilssen-Love:drums

Location:

Porgy & Bess
Riemergasse 11
1010Wien

26 Oct 2014 Trailerpark Gasometer Wien, Austria

german

• Trailerpark 

Infos:


Location:

Gasometer
Guglgasse 8
1110Wien

26 Oct 2014 quartet-lab Wiener Konzerthaus Wien, Austria

classical

• quartet-lab  • Ludwig van Beethoven  • Wolfgang Amadeus Mozart  • John Cage  • Heinrich Ignaz Franz von Biber  • Nico Muhly  • George Crumb  • Pieter Wispelwey  • Patricia Kopatchinskaja  • Pekka Kuusisto 

Infos:

quartet-lab
Sonntag, 26. Oktober 2014, 19:30 Uhr
Mozart-Saal

Interpreten
quartet-lab, Streichquartett
Patricia Kopatchinskaja, Violine
Pekka Kuusisto, Violine
Lilli Maijala, Viola
Pieter Wispelwey, Violoncello

Programm
Wolfgang Amadeus Mozart
Ein musikalisches Würfelspiel (Bearbeitung / Arrangement für Streichquartett)
Heinrich Ignaz Franz Biber
Battalia (1673)
Ludwig van Beethoven
Streichquartett c-moll op. 18/4 (1799)
***
John Cage
Living Room Music (1940)
Nico Muhly
Keep in touch
George Crumb
Black Angels for Electric Quartet (Images I) / Thirteen Images from the Dark Land (1970)

Zyklus
KM Kammermusik

Links
http://pieterwispelwey.com
http://patriciakopatchinskaja.com

Veranstalter
Wiener Konzerthausgesellschaft

Location:

Wiener Konzerthaus
Lothringer Straße 20
1030Wien

26 Oct 2014 John Legend Stadthalle Wien, Austria

rnb

• John Legend 

Infos:

Der Selfmade-Musiker und Songwriter John Legend begeistert am 26.10.2014 samt Piano und Streichern die Fans, sein aktueller Hit „All Of Me“ stürmt derzeit weltweit die Charts.

Schon früh wurde das musikalische Talent von John Legend entdeckt, 2004 kam es zu seinem ersten Solo-Album, das in den USA die Top 10 erreichte und für das er einen Grammy bekam. 2013 kam sein viertes Solo-Album "Love in the Future" auf den Markt und bewies einmal mehr die Brillanz dieses außergewöhnlichen Künstlers. Legend produzierte das Album größtenteils selbst, unterstützt von seinem Studio-Team - bestehend aus Kanye West und Dave Tozer. Seinen Alleingang für dieses Album erklärt er damit, dass er eine Vision für den R’n’B des 21. Jahrhunderts gehabt habe. Er sollte Recht behalten: „Love in the Future“ geriet zu seinem bislang kommerziell erfolgreichsten Album weltweit, die Single „All Of Me“ erreichte in den USA Platz 1 der Charts, in Österreich konnte sich der Song in den Top 5 platzieren. Nun kann man ihn endlich auch live erleben.

Location:

Stadthalle
Vogelweidplatz 14
1150Wien

26 Oct 2014 Die Apokalyptischen Reiter Arena Wien, Austria

german

• Die Apokalyptischen Reiter  • Tanzwut  • Die Vorboten 

Infos:

Die Apokalyptischen Reiter

DIE WELT IST TIEF - Tour 2014

Die Apokalypischen Reiter treiben 2014 das auf die Spitze, was sie mit ihren bisherigen acht Langspielplatten eindrucksvoll unter Beweis stellten: Das Verwischen von Grenzen und musikalischen Gesetze aushebelnde Symbiosen. »Tief.Tiefer.« kann und will alles. Es pusht gleichermaßen den Indie-Röhrenjeansträger, den Metal-Addict und den lasergeflashten Elektroanhänger. Es salbt den Freigeist, tröstet den Klagenden. Und es bringt einem zum Strahlen. Weil es maßlos ist.

„Falls wir je einem Genre angehört haben, so sind dessen Barrieren endgültig überwunden.“ betont die Band, die im kommenden Jahr 20jähriges Bandjubiläum feiert. „Stillstand, Stagnation und Regeln langweilen uns. Alles ist in Bewegung. Die Welt. Das Leben. Die Gedanken.“

Mehr als 1000 Tage ließ sich die Band Zeit um den Nachfolger von »Moral & Wahnsinn« (2011) einzuspielen. Schnell wurde klar, dass so viele Ideen den Rahmen einer gewöhnlichen Platte sprengen würden. "Es ist pure Magie. Unfassbar und fast unwirklich. Obwohl wir schon so lange zusammen Musik machen, schaffen wir es immer wieder, uns selbst zu begeistern und zu überraschen. Unser Reichtum ist die Freude.“

www.reitermania.de


Special guests:

Tanzwut
www.tanzwut.com

DIE VORBOTEN
www.dievorboten.de

Präsentiert von Metal Hammer, Guitar Magazin, Musix, Legacy, Blast!, Metalnews.de

Date: October 26, 2014
Doors open: 20:00
Location: Big Hall

Location:

Arena
Baumgasse 80
1030Wien

26 Oct 2014 2econd Class Citizen rhiz Wien, Austria


• 2econd Class Citizen  • jamesreindeer  • Asbest The Moor King  • Alexander Hengl 

Infos:

sunday premium by theclosing
presents
wolkenvorhang #009

live:

23:15 2econd Class Citizen (uk)

22:30 jamesreindeer (uk)

21:45 Asbest The Moor King (uk)

21:00 Alexander Hengl (a)

+ aftershow surprise act

djset:

theclosing (a)

@ Rhiz / Vienna
20:00, entry: donation

Location:

rhiz
Stadtbahnbögen 37
1080Wien

27 Oct 2014 Fe mo.ë Wien, Austria

drone

• FeInfos:
FE<MALE FOU
Fe<Male Fou it's a project "one girl band" born in May 2013 .She blends Noise/ Drone Ambient sounds with criterion Lo - fi to propose experiments with the use of guitars that exploit non-standard tunings and unusual objects used on the strings, all combine with spoken words and ethereal voice.

PROYECTO JESÚS
Founded in 2013, in Viena; lo-fi electronic music inspired by diverse narrative elements of the Colombian Semana Santa.
Members: Musci

Location:

mo.ë
Thelemangasse 4
1170Wien

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9